Unterwegs Richtung Tarifsprung

Bis Ende Februar gibt es Chrischona Ferien zum Vorzugspreis, bis dann gilt der Frühbucher-Rabatt. Obwohl, bezahlen muss zurzeit noch niemand. Aufgrund der anhalten Corona-Situation verzichten wir darauf, Rechnungen auszustellen. Diese werden erst wenige Wochen vor Ferienbeginn verschickt. Damit gibt es für unsere Teilnehmenden kein finanzielles Risiko.

Das grösste Risiko liegt darin, dass unsere Ferien-Vorfreude vergebens ist, weil die Corona-Beschränkungen die Ferien verunmöglichen könnten. Aber wir hoffen und sind guten Mutes, dass das nicht der Fall sein wird und bereiten top motiviert weiter vor. Dennoch bieten wir bis Ende März eine kostenlose Stornierungsgarantie («sorglos Buchen»). Auch danach geschieht noch nichts «Gefährliches», denn sollte die Ferienwoche von unserer Seite oder von Seiten Surprise Reisen abgesagt werden müssen, wird den Teilnehmenden der ganze Reisepreis erstattet (ausgenommen abgeschlossene Versicherungen). Dies wäre beispielsweise dann der Fall, falls innerhalb der drei Wochen vor Ferienbeginn Grenzen geschlossen oder Quarantänepflichten bei Einreise nach Italien oder Rückreise in die Schweiz ausgesprochen werden sollten. Unser Partner Surprise Reisen ist über den Garantiefonds der Schweizer Reisebranche abgesichert. Das bedeutet, dass auch potenzielle Risiken wie Konkurse abgesichert sind.

Einer fröhlichen Anmeldung steht also nichts im Weg. Bereits 400 Personen haben sich von unserer Vorfreude anstecken lassen und planen, mit uns nach San Vincenzo zu reisen. Wir freuen uns auf die Chance, nach so langer Zeit endlich wieder gemeinsam unterwegs zu sein und einander zu begegnen. Wir erwarten, dass Jesus uns in dieser Woche begegnen und beschenken wird. Lass auch du dich überzeugen und melde dich an. Toskana, wir kommen!

Author: Chrischona Ferien

Share This Post On